Rauhfußkauz - Aegolius funereus:

Menu
  Schleiereule
  Steinkauze
  Uhu
Sumpfohreule
  Waldohreule
  Waldkauz
  Rauhfußkauz
 

Der Raufußkauz brütet hierzulande nur auf Bornholm und hier wird der Bestand auf 1-5 Brutpaare geschätzt. Der Raufußkauz brütet sowohl südlich wie nördlich von Dänemark und dem grössten Vogelbestand im südlichen Schweden ( in südlicher Richtung im nördlichen Skåne). Die Art brütet auch weit verbreitet und in grosser Anzahl im zentralen Deutschland bis zur Nordgrenze in Hamburg.

Höre die Stimme des Rauhfußkauzes.

 
Anzahl Paare in DK: 1-5
Länge:   26 cm
Flügelspannweite:  52-58 cm
Gewicht: Männchen 130 gr.
Gewicht: Weibchen 165 gr.
Brut:  4-6 Eier (variation 3-7)
Biotop:  Nadel- und Mischwald
Nahrung:  Feldmäuse, Mäuse, Spitzmäuse, Spatzen